Strafandrohung

Bei der Beschimpfung handelt es sich um ein Vergehen und wird mit Geldstrafe bis zu 90 Tagessätzen bestraft.

Drucken / Weiterempfehlen: